Das Landratsamt Waldshut sucht zur Unterstützung des Gesundheitsamts ab sofort,  mehrere
 

Mitarbeiter/innen 


in Vollzeit oder Teilzeit (Umfang mindestens 50%), befristet bis längstens März 2022.  


Ihr Aufgabengebiet:


Allgemeine Unterstützungstätigkeiten im Rahmen der Pandemie, wie zum Beispiel:
  • Telefonische Kontaktaufnahme und Befragung von Personen, die positiv auf das Coronavirus SARS-CoV-2 getestet wurden sowie die Ermittlung und Nachverfolgung der Kontaktpersonen.
  • Anlegen der elektronischen Fallakten in entsprechende Software
  • Information und Beratung bei Anliegen rund um Covid-19. 

Die Übertragung weiterer Tätigkeiten bleibt vorbehalten. 
 

Unsere Anforderungen an Sie:

 
  • Gute EDV-Anwenderkenntnisse
  • Bereitschaft zur Wochenend- und Feiertagsarbeit
  • Belastbarkeit, Zuverlässigkeit, gute Kommunikationsfähigkeit
  • Bereitschaft sich in medizinische Grundzusammenhänge einzuarbeiten
  • Fremdsprachenkenntnisse wären von Vorteil
 

Wir bieten Ihnen: 

 
  • Eine Vergütung auf Stundenbasis 
  • Eine sinnvolle und wichtige Tätigkeit durch aktive Unterstützung bei der Pandemiebekämpfung
  • Eine vielseitige Tätigkeit in einem engagierten und motivierten Team sowie ein abwechslungsreiches Aufgabengebiet.

Chancengleichheit im Beruf ist uns wichtig. Deshalb ermutigen wir ausdrücklich Menschen jeden Geschlechts, Personen mit Behinderung oder mit Migrationshintergrund sich zu bewerben.

Für nähere Auskünfte zum Aufgabengebiet steht Ihnen Elvira Buchter, Tel.: 07751/ 86 5100, elvira.buchter@landkreis-waldshut.de, gerne zur Verfügung. Fragen zum Arbeitsverhältnis beantwortet Ihnen gerne Herr Thomas Bohner, Haupt- und  Personalamt, Tel.: 07751/86-1105, Thomas.bohner@landkreis-waldshut.de.
 
Haben Sie Interesse?
Dann freuen wir uns Sie kennenzulernen.
Bewerben Sie sich jetzt online unter www.landkreis-waldshut.de.

Alternativ senden Sie Ihre aussagekräftige Bewerbung bitte bis spätestens 30.09.2021 an das

Landratsamt Waldshut, Haupt- und Personalamt, Kaiserstraße 110
in 79761 Waldshut-Tiengen.